WIG schweißen

WIG schweißen ist eine bei der Oldtimer Restauration und Autoinsandsetzung sehr beliebte Schweißart.

Beim WIG-Schweißen wird eine Elektrode mit einer Wolframspitze verwendet,die das Metall schmilzt und eine Schweißraupe zwischen den zu verbindenden Teilen bildet, wie folgt:
Das WIG-Schweißverfahren eignet sich am besten für Stahlteile mit kleinem Durchmesser Typischerweise weniger als 1/2 Zoll im Durchmesser, obwohl es auch für größere Durchmesse verwendet werden kann – aufgrund seines hervorragenden Eindringens in weiche Metalle wie Aluminium und Kupfer und seiner Fähigkeit höheren Wärmeströmen und Strömen stand zu halten als andere Schweißarten.

Für den Hobbyschlosser sind WIG Schweißgeräte durch die moderne Inverter Technology erschwinglich geworden.

Ein WIG-Schweißgerät ist das perfekte Werkzeug für Heimwerker, Bastler und professionellen Schlosser gleichermaßen!
Diese hochwertigen Schweißgeräte können einzeln oder in verschiedenen Set’s erworben werden, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, was Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget am besten entspricht, und Ihnen gleichzeitig ein maximales Preis-Leistungs-Verhältnis bieten!

WIG schweißen – das sauberste Schweißverfahren

Das WIG-Schweißgerät selbst gibt keinen starken Rauch ab. Wer auf der Suche ist nach einem Schweißverfahren ist, dass saubere Nähte schweißt für den ist WIG-schweissen genau das Richtige! WIG Schweißgeräte bieten den Vorteil an ihm feine Einstellungen vornehmen zu können. So lässt sich das Schweißverfahren perfekt auf das Werkstück abstimmen.

Neben dem richtigen WIG AC DC Schweißgerät oder DC Schweißgerät sind auch die passenden Wolframelektroden und Schweißstäbe ausschlaggebend.

Ergebnisse 1 – 12 von 26 werden angezeigt